Veröffentlicht am 12 April 2016, 11:54

6. Wissenswettbewerb über die deutsche Minderheit entschieden

Schon der 6. Wissenswettbewerb über die deutsche Minderheit liegt hinter uns. Die Gewinner sind schon bekannt.

Am Finale des Wettbewerbs haben 48 Schüler aus 24 Gymnasien teilgenommen. Die Liste der Preisträger präsentiert sich wie folgt:

I Platz - Anna Pryszcz aus Zembowitz

II Platz - Kamila Tarnawska aus Leobschütz und Karol Koprek aus Zembowitz

III Platz - Daria Wojnarowicz aus Leobschütz

IV Platz - Julia Sdzuj aus Oppeln und Max Kaluza aus Groß Strehlitz

Die Liste der besten Schulen präsentiert sich wie folgt:

I Platz – Gymnasium in Zembowitz

II Platz – Gymnasium in Leobschütz

III Platz – Gymnasium in Oppeln

Insgesamt haben an 6 Auflagen des Wettbewerbs über 1200 Gymnasiasten aus der ganzen Woiwodschaft Oppeln teilgenommen.  Der Wettbewerb wurde vom Abgeordnetenbüro des Abgeordneten der deutschen Minderheit Ryszard Galla und der SKGD im Oppelner Schlesien veranstaltet. Mitveranstalter war der Verband der deutschen Gesellschaften. Finanziert wurde der Wettbewerb vom polnischen Innenministerium und den deutschen Konsulat in Oppeln.

Unsere Organisationen