Veröffentlicht am 02 Oktober 2012, 13:07

Selbstverwaltung

Seit der offiziellen Anerkennung der deutschen Minderheit in der Republik Polen war sie politisch aktiv. Diese Aktivität ist besonders sichtbar in der Region in der die größte Anzahl ihrer Mitglieder lebt – im Oppelner Land.

Aus den Reihen der Deutschen in Polen werden Mitglieder des Sejmik, Landräte, Bürgermeister und Gemeinderäte gewählt.

In ihrer politischen Aktivität konzentriert sich die deutsche Minderheit nicht nur auf ihre traditionellen Zeile wie Unterstützung der Zweisprachigkeit oder des deutsch-polnischen Dialogs sondern sie wirkt auch im Bereich der wirtschaftlichen Entwicklung, Bildung oder den sozialen Angelegenheiten.

Redlichkeit, Ehrlichkeit und Wirtschaftlichkeit trugen dazu bei, dass die deutsche Minderheit zu einem ständigen Element der politischen Landschaft der Woiwodschaft Oppeln geworden ist.

Autor: Łukasz Biły

Unsere Organisationen